Warum ist das Domstiftsgut Mötzow eines der schönsten Ausflugsziele Brandenburgs? Herrlich einladend wirkt der wunderschöne Vielfruchthof, auf dem wir am 16. Juli ein tolles Open-Air-Konzert veranstalten durften. Hinter einem großen Gebäudeensemble von Schloss, Schafstall, Gaststätte und Hofladen befindet sich ein weitläufiger grüner Gutspark.

Hier konnten wir unsere Bühne aufbauen und inmitten der idyllischen Natur, sogar mit leichtem Blick auf den Beetzsee, unsere Künstler platzieren. Eine schönere Kulisse für ein klassisches Konzert ist kaum denkbar. Außerdem hatten wir Glück – denn unser Konzert fand mitten in der Heidelbeerzeit statt. Unsere Gäste und wir wurden rundum mit den leckersten Beerenspezialitäten – vom Heidelbeerwein bis zur frischen Heidelbeertorte – verwöhnt. Alles in allem ein Hochgenuss für die Sinne: erstklassige Musik, regionale Köstlichkeiten und die herrliche Natur rundherum machen das Domstiftsgut Mötzow zu einem der schönsten Ausflugziele Brandenburgs.

Zu diesem exklusiven Konzert auf dem Vielfruchthof haben wir das Ensemble Saitensturm eingeladen. Durch eine langjährige Zusammenarbeit mit diesem exzellenten Quartett wussten wir, dass wir uns auf unsere Künstler verlassen können und das Konzert auf jeden Fall ein voller Erfolg werden würde. Ursprünglich waren noch zwei Gastmusiker zur Verstärkung des Quartetts geplant, welche leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen sind. Dies schmälerte allerdings keineswegs die Qualität des Konzerts und das Ensemble sorgte auch zu viert in ihrer gewohnten Besetzung für den versprochenen mitreißenden “Saitensturm”. Mit gelungenen Arrangements von “Sirtaki” und “Griechischer Wein” über Filmmusikklassiker aus “Der Pate” und “Lovestory” bis hin zu “Du und ich im Mondenschein” von Ilse Werner ließen sie den idyllischen Gutspark aufleben. Der weite Blick in den Park harmonierte herrlich mit den lebhaften sowie auch verträumten Klängen des Ensembles. Das zauberhafte Wetter und eine ausgelassene Stimmung trugen ihr übriges bei und es wurde ein rundum gelungener Sommernachmittag an einem der schönsten Ausflugsziele Brandenburgs.

Hier geht`s zur Homepage vom Domstiftsgut Mötzow

 

favorite_border
Newsletter

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

×

 

Geschenkideen

 

01.03.2020
Eröffnungskonzert 2020 - Potsdam Mittelmark auf Schloss Reckahn - 20 Jahre Havelländische Musikfestspiele
Das Havelland-Ensemble wurde 2014 als Flötenquartett gegründet und steht seitdem in unterschiedlicher Besetzung für anspruchsvolle kammermusikalische Konzertprogramme mit Bezug zur... [...]
Bestellen
22.03.2020
Konzert für Bratsche und Klavier auf Schloss Ribbeck
Daniel Mögelin studierte an den Musikhochschulen in Berlin (HfM „Hanns Eisler“) und Rostock und schloss mit dem Diplom als Orchestermusiker... [...]
Bestellen
28.03.2020
Studenten der UdK Berlin stellen sich vor...
Am 28.03. öffnen sich die Havelländischen Musikfestspiele erneut dem Nachwuchs: Studenten der UdK Berlin stellen sich auf Schloss Nennhausen vor.... [...]
Bestellen
04.04.2020
Die Kunst des Klavierspielens I auf Schloss Rogäsen - "Beethoven im Havelland"
Roberto Issoglio begann seine musikalische Laufbahn in seiner Heimatstadt Turin (Italien), wo er bereits in jungen Jahren das Klavierspiel aufnahm.... [...]
Bestellen