Die Programmplanung für die kommende Spielzeit 2014 ist, trotz der noch laufenden Spielzeit, bereits weit fortgeschritten. Einen kleinen Ausblick wollen wir gerne schon einmal geben, denn erstmalig veranstalten wir im Rahmen der Havelländischen Musikfestspiele drei Kamingespräche, die sich dem Thema “Preußen-Sachsen-Brandenburg” widmen werden.

Als Moderatoren konnten wir renommierte Journalisten des Rundfunks Berlin-Brandenburg, des Tagesspiegels und der Märkischen Allgemeinen Zeitung gewinnen. Die Gespräche finden auf Schloss Nennhausen sowie dem Landgut A. Borsig statt und werden durch thematisch abgestimmte Musik begleitet. Das genaue Programm der Kamingespräche veröffentlichen wir in den nächsten Wochen auf unserer Webseite.

Foto ©: @ _ideazione – Fischer & Fischer

favorite_border
Newsletter

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

×

 

Geschenkideen

 

01.03.2020
Eröffnungskonzert 2020 - Potsdam Mittelmark auf Schloss Reckahn - 20 Jahre Havelländische Musikfestspiele
Das Havelland-Ensemble wurde 2014 als Flötenquartett gegründet und steht seitdem in unterschiedlicher Besetzung für anspruchsvolle kammermusikalische Konzertprogramme mit Bezug zur... [...]
Bestellen
22.03.2020
Konzert für Bratsche und Klavier auf Schloss Ribbeck
Daniel Mögelin studierte an den Musikhochschulen in Berlin (HfM „Hanns Eisler“) und Rostock und schloss mit dem Diplom als Orchestermusiker... [...]
Bestellen
28.03.2020
Studenten der UdK Berlin stellen sich vor...
Am 28.03. öffnen sich die Havelländischen Musikfestspiele erneut dem Nachwuchs: Studenten der UdK Berlin stellen sich auf Schloss Nennhausen vor.... [...]
Bestellen
04.04.2020
Die Kunst des Klavierspielens I auf Schloss Rogäsen - "Beethoven im Havelland"
Roberto Issoglio begann seine musikalische Laufbahn in seiner Heimatstadt Turin (Italien), wo er bereits in jungen Jahren das Klavierspiel aufnahm.... [...]
Bestellen