Der November kündigt sich an und mit ihm auch unsere weiteren Konzerte.

Was im letzten Jahr hätte stattfinden sollen, wird in diesem Jahr endlich durchgeführt: endlich dürfen wir die großartige Jazzsängerin Jasmin Tabatabai auf dem Landgut Stober begrüßen!
Gemeinsam mit dem David-Klein-Quartett wird sie im Rahmen ihrer "Jagd auf Rehe"-Tournee ein einzigartiges Jazzkonzert geben.

Datum: 07. November 2021
Ort: Landgut Stober
Uhrzeit: 16 Uhr
Ticketpreis: Vorverkauf 28,- / Abendkasse 32,-

 

                                                                        Copyright: Anne Bonkowski

 

LIVING MUSIC 2021 - Spielende Bilder meiner Familie

Das Wochenende darauf wird ebenfalls ein besonderes. Am Samstag, den 13. November 2021 werden die Künstler Avner Geiger (Querflöte), Yehuda Inbar (Klavier) und deren Gast Mimi Sheffer (Sopran) uns die Geschichte einer Familie in Amsterdam erzählen, insbesondere die Geschichte einer Großtante Betsy Van-Wezel.
Betsy hat nach der Shoa, durch welche sie fast ihre ganze Familie verloren hat, angefangen ihre Trauer über Skulpturen und Malerei zu verarbeiten.
Ihre Geschichte verkörpert die Kunst des Erinnerns.

Das Konzert präsentiert jüdische Komponisten und Komponistinnen aus den Niederlanden, die zum großen Teil jedoch nicht sehr bekannt geworden sind.
Das Programm entdeckt die Qualitäten und Geschichten dieser vergessenen Musik und begleitet sie mit Videos, Interviews und Gedichten.
Werke von: Rosy Wertheim, Henriette Bosmans, Ursula Mamlok, Marius Flothuis, Fanja Chapiro und Leo Smit.

Dieses Konzert ist eine Zusammenarbeit mit der Musikreihe LIVING MUSIC 2021, ein Projekt von KOL - Jüdische Musik 

Datum: 13. November 2021
Ort: _STALL (Päwesin)
Uhrzeit: 16 Uhr
Ticketpreis: Vorverkauf 24,- / Abendkasse 28,-

 

                                                                          Copyright: KOL - jüdische Musik beleben und erleben e.V.

 

Piazzolla: Ganz Nah! - Trio Piazzolla

Am Sonntag, den 14. November 2021, geht es dann auf's Milower Land. Genauer gesagt, zum Kunsthof Galm. Dort findet das letzte Konzert unserer Reihe "Piazzolla: Ganz Nah!" statt.
Das "Trio Piazzolla", bestehend aus Detlef Bensmann (Saxophon), Wolfgng Bensmann (Fagott) und Daniel Pacitti (Bandoneon) werden an diesem Nachmittag u.a. Werke von Astor Piazzolla zu Gehör bringen.

Datum: 14. November 2021
Ort: Kunsthof Galm
Uhrzeit: 16 Uhr
Ticketpreis: Vorverkauf 22,- / Abendkasse 26,-

 

 

                                                                                Copyright: Daniel Pacitti

 

Duo Vivo auf Schloss Reckahn

Und dann stellen wir am Sonntag, den 21. November 2021, das Duo Vivo auf Schloss Reckahn vor.
Mit seinem aktuellen Konzertprogramm zeigt das Duo Vivo Berlin einen Querschnitt sowohl der europäischen als auch der internationalen Musiktradition.
Mit Musik von John Dowland, Carl Philipp Emanuel Bach und Caspar Kummer beleuchten sie die Welt der virtuosen Kammermusik des 17. bis 19. Jahrhunderts, die durchaus zur Unterhaltung gedacht war.
Das Schaffen von Béla Bartók war vielen Komponisten des 20. Jahrhunderts Ansporn, in ihren Kompositionen neue Klänge mit der Musiktradition ihrer Heimat zu verbinden.

Das schöne an dem Konzert ist, dass Sie vor dem Konzert Kaffee & Kuchen im Museumscafé genießen können. Bitte bestellen Sie dies direkt im Schloss Reckahn unter Tel. 033835-60672.

Datum: 21. November 2021
Ort: Schloss Reckahn
Uhrzeit: 16 Uhr
Ticketpreis: Vorverkauf 22,- / Abendkasse 26,-

 

                                                                                        Copyright: Promo

favorite_border
Newsletter

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

×