seit nun bereits 22 Spielzeiten gehören die Havelländischen Musikfestspiele zum festen Bestandteil der Kulturarbeit im Havelland. Als einziges ganzjähriges Musikfestival der Region, mit Sitz auf dem wunderschönen Schloss Ribbeck (bei Nauen), bieten wir seit 22 Jahren neue und abwechslungsreiche Hörerlebnisse.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns die schönsten und exklusivsten Spielorte des Havellandes zu entdecken, die durch Musik zu neuem Leben erwachen. Vor den Toren Berlins bespielen wir imposante Schlösser und Herrenhäuser, ehrwürdige Kirchen und bezaubernde Gärten. Von einzigartigen Klassikkonzerten im Frühjahr, Herbst und Winter über Veranstaltungsreihen für Kinder bis hin zu unseren Klassikern, unseren Jazz- und Swing-Open-Airs im Sommer, ist jedes Jahr für jeden etwas dabei. So entsteht immer wieder eine Symbiose aus klassischer Musik und der wunderbaren Landschaft des Havellandes, dem einzigartigen kulturhistorischen Erbe der Region, für die wir im Jahr 2015 mit dem ersten Preis des Tourismuspreises des Landes Brandenburg ausgezeichnet wurden.

Wir präsentieren die Natur im Wandel der Jahreszeiten in ihren schönsten Farben und Formen, bringen diese musikalisch unseren Gästen näher und lassen uns seit unserer Entstehung von den verschiedensten idyllischen Musenhöfen und alten Herrenhäusern im Berliner Speckgürtel inspirieren. Wir präsentieren Ihnen außergewöhnliche Konzerte und Veranstaltungsreihen voller Emotionalität und Einzigartigkeit.

Wir laden Sie herzlich ein, unsere außergewöhnliche Veranstaltungsreihe zu entdecken, und wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden unserer Webpräsenz.

 

Ihr Team der Havelländischen Musikfestspiele 

 

Ihre Madleen Fox
Geschäftsführerin der Havelländischen Musikfestspiele

Aus unserem Spielplan

10.12.2022
Barocke Klänge zum Advent
Die Havelländischen Musifestspiele laden in diesem Jahr ein neues Ensemble in Schloss Nennhausen ein: das Ensemble der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde aus Berlin! Dieses besondere Ensemble aus dem Berliner Stadtteil Lankwitz wurde von Jana Czekanowski-Frankmar ins Leben gerufen, um besondere Gottesdienste der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde zu gestalten. Das Ensemble spielt inzwischen deutschlandweit Kirchenkonzerte und wirkt bei...
11.12.2022
Kerzenscheinkonzert auf dem Landgut Stober
Die „stille“ Zeit, ist für viele von uns sicherlich eine ganz besondere Zeit im Jahr und genau deshalb haben wir uns für die Weihnachtszeit ein ganz besonderes Konzert überlegt. Bei Kerzenschein, möchten wir mit dem warmen Klang zweier Violoncelli Ihr Publikum für eine Stunde aus der kalten Jahreszeit, aus vielleicht...
17.12.2022
AUSVERKAUFT! Adventskonzert im Hotel Bollmannsruh
Mit Greta Bänsch (Sopran), Sabine Erdmann (Cembalo) und Susanne Ehrhardt (Klarinette, Chalumeau und Blockflöte). Das Trio wird unter dem Motto ”Fröhlich soll mein Herze springen” mit Werken von Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann und Louis de Caix d’Hervelois musizieren. Greta Bänsch (Sopran) absolvierte ihre Gesangsausbildung bei Regina Schudel an der Universität der...
18.12.2022
Festliches Abschlusskonzert mit dem Violaquartett Berlin
Wenn sich Melancholie, Feuer, Leidenschaft und Witz beim Saitenspiel treffen, dann musizieren Bratscher miteinander. Die Bratsche und die Bratscher an sich, sind im Orchester viel mit Witzen bedacht worden. Und doch wird jeder eingestehen, dass man diese vier Temperamente in der Bratschengruppe am besten vereint findet. Zum „Berliner Violaquartett“ schlossen sich vier...
01.01.2023
Premiumkarte Gold 50 % - 2023
Goldene Premiumkarte 2023 Mit der Goldenen Premiumkarte erhalten Sie 50% Rabatt auf alle Konzerte der Havelländischen Musikfestspiele 2023. Mit der Goldenen Premiumkarte erhalten Sie Ihren ganz persönlichen Zahlencode, mit dem Sie telefonisch oder online Ihre Konzertkarten für die Havelländischen Musikfestspiele bestellen können.

favorite_border
Newsletter

Ihre Mailingliste:

Newsletter

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

Information

×