Sehr geehrte Festspielgäste,

was für ein spannendes musikalisches Jahr liegt hinter uns! Die Spielzeit 2019 der Havelländischen Musikfestspiele ist beendet und wir blicken zurück auf eine erfolgreiche und anregende Saison mit wunderbaren Begegnungen und zahlreichen Konzert-Höhepunkten. Die Reihe "Fontane und die Musik" kam bei Ihnen, unserem Publikum, besonders gut an und wir werden auch in diesem Jahr erneut eine thematische Reihe, dann zum Thema Beethoven, organisieren. Der Song-Contest "SING DEN THEO!" bot jungen Musikern die Gelegenheit, ihre Musik im Schlossgarten Ribbeck zu präsentieren. "Die Kunst des Klavierspielens" holte erneut internationale Pianisten ins Havelland. Unsere Klassiker "Swing am Beetzsee", das "Märkische Hofkonzert" oder der "Gartentag" auf Schloss Klessen waren ebenfalls in 2019 bei Ihnen sehr beliebt. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Treue und freuen uns schon jetzt auf eine großartige Jubiläumssaison 2020. Dann heißt es: 20 Jahre Havelländische Musikfestspiele und 250 Jahre L.v. Beethoven.

Im Neuen Jahr 2020 feiern die Musikfestspiele dann ihr 20 jähriges Jubiläum. Dieses besondere Ereignis werden wir mit vielen Highlights im Spielplan würdigen. Die 20. Havelländischen Musikfestspiele werden am 15.02. auf Schloss Klessen feierlich eröffnet. L.v. Beethoven wäre im Jahr 2020 250 Jahre alt geworden. Dieses besondere Jubiläum des großen Sinfonikers werden die Havelländischen Musikfestspiele im Spielplan der kommenden Saison in der Reihe "Beethoven im Havelland" thematisieren. 

Der Vorverkauf für die neue Saison hat begonnen. Tickets können Sie ab sofort über die Internetseite oder telefonisch bestellen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen Guten Rutsch und Alles Gute für das Neue Jahr!

 

Ihre Madleen Fox
Geschäftsführerin der Havelländischen Musikfestspiele

Aus unserem Spielplan

01.03.2020
Eröffnungskonzert 2020 - Potsdam Mittelmark auf Schloss Reckahn - 20 Jahre Havelländische Musikfestspiele
Das Havelland-Ensemble wurde 2014 als Flötenquartett gegründet und steht seitdem in unterschiedlicher Besetzung für anspruchsvolle kammermusikalische Konzertprogramme mit Bezug zur preußischen Geschichte an ausgewählten historischen Spielorten in Berlin und Brandenburg. Die Auftritte des Havelland Ensembles werden durch historisch einführende Moderationen ergänzt, die dem Besucher die Beziehungen zwischen Ort, Musik und...
22.03.2020
Konzert für Bratsche und Klavier auf Schloss Ribbeck
Daniel Mögelin studierte an den Musikhochschulen in Berlin (HfM „Hanns Eisler“) und Rostock und schloss mit dem Diplom als Orchestermusiker und dem Konzertexamen im Fach Viola ab. Er ist ein versierter Orchestermusiker mit Tätigkeiten u.a. in der Staatskapelle Halle (8 Jahre),Aushilfen in der Staatskapelle Berlin, dem Konzerthausorchester Berlin, dem DSO,...
28.03.2020
Studenten der UdK Berlin stellen sich vor...
Am 28.03. öffnen sich die Havelländischen Musikfestspiele erneut dem Nachwuchs: Studenten der UdK Berlin stellen sich auf Schloss Nennhausen vor. Nore Trio Klarinette: Vanessa Klöpping Violoncello. Hoon Sun Chae Klavier: Hansol Cho Programm: mit Werken von - Clara Schumann, Johannes Brahms, Robert Schumann und Ludwig van Beethoven
04.04.2020
Die Kunst des Klavierspielens I auf Schloss Rogäsen - "Beethoven im Havelland"
Roberto Issoglio begann seine musikalische Laufbahn in seiner Heimatstadt Turin (Italien), wo er bereits in jungen Jahren das Klavierspiel aufnahm. Als Schüler von Maria Gachet und Bruno Canino, durch die Arbeit mit Roland Pröll und zusätzlich durch die Teilnahme an Fortbildungskursen bei Pavel Gililov und Peter Lang erweiterte er seine...
18.04.2020
Matthias Wacker und Band in der Schinkelkirche Petzow - Musik aus 90 Jahren Filmgeschichte
Matthias Wacker & Band Es erklingt Musik aus 90 Jahren Filmgeschichte. Der Bogen wird von der Ufa über die Defa bis zu James Bond und Hollywood gespannt. Songs wie "Ein Freund, ein guter Freund", "Solo Sunny", "Skyfall", "Gabriellas Lied", "Die Olsenbande", "Walzer Nr. 2" und "Lily was here" sind zu...
26.04.2020
Karl Leister auf Schloss Ribbeck
Karl Leister wurde in Wilhelmshaven geboren. Den ersten Unterricht erhielt er von seinem Vater, der als Klarinettist Mitglied des Rias-Symphonie-Orchesters war. Von 1953-1956 studierte er an der Hochschule für Musik in Berlin und wurde 1957 im Alter von 19 Jahren Solo-Klarinettist an der Komischen Oper Berlin unter Vaclav Neumann und...
01.05.2020
Swing und Dixieland am Beetzsee - Open Air
Als große Familie von Musikern mit unterschiedlichsten Hintergründen, erscheint SWINGBOP´ers auf der europäischen Bühne und weltweit seit Januar 2012. Jetzt nutzen Sie die Gelegenheit, ihre Leidenschaft für die Musik und zum Jazz zu teilen.​ Sie spielen ... Swing, Jazz, New Orleans, Dixieland, Marching Band, Bossa, Gypsy Swing und viele andere traditionelle...
09.05.2020
Frühlingskonzert auf Schloss Kleßen
Mia Knop Jacobsen & Hauke Renken Das Duo um die dänische Sängerin Mia Knop Jacobsen und dem deutschen Vibraphonisten Hauke Renken zeichnet sich vor allem durch die Feinfühligkeit in dem Zusammenspiel zweier in Berlin lebender Künstler aus. Beide Musiker haben sich in den letzten Jahren durch ihre Arbeit als Bandleader, Komponisten...
10.05.2020
Die Kunst des Klavierspielens II auf Schloss Ziethen
Lust auf erstklassige Konzerte in mitreißendem Ambiente? Dann sollten Sie sich die Havelländischen Musikfestspiele nicht entgehen lassen. Über das ganze Jahr liefert Ihnen dieses Festival beste musikalische Unterhaltung im Havelland und Potsdam. Wer Musik liebt, ist hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse! Bereits seit 2001 verzaubern die Havelländischen Musikfestspiele die Landkreise...
16.05.2020
Wilhelm Busch im SPZ Fontanepark Rathenow
Jeder kennt Wilhelm Busch als Unterhalter, als Zeichner und Texter von witzig ausgedachten und gut beobachteten Alltagsgeschichten, als treffsicheren Karikaturisten menschlicher Schwächen. Doch kaum einer ahnt, unter welchen Mühen diese scheinbar leichten Striche und Kritzeleien entstanden sind. Wir leuchten in die Entstehungszeit dieser Produktion hinein mit den einzigen Medium, das...
17.05.2020
Beethoven und die Wiener Klassik - "Beethoven im Havelland"
1. Klavierquintett von Mozart in Es-Dur KV 452 Klavierquintett mit Wolfgang Bensmann (Fagott) Wolfgang Bensmann studierte in Berlin und ergänzte seine Ausbildung bei William Waterhouse (London) und Marco Costatini (Rom). Nach der Orchestertätigkeit als Solo-Kontrafagottist im „Cape Town Synphony Orchstra“ (Südafrika) kehrte er nach Berlin zurück, um solistische Engagements in verschiedenen Orchestern...

favorite_border
Newsletter

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

×

 

Geschenkideen

 

01.03.2020
Eröffnungskonzert 2020 - Potsdam Mittelmark auf Schloss Reckahn - 20 Jahre Havelländische Musikfestspiele
Das Havelland-Ensemble wurde 2014 als Flötenquartett gegründet und steht seitdem in unterschiedlicher Besetzung für anspruchsvolle kammermusikalische Konzertprogramme mit Bezug zur... [...]
Bestellen
22.03.2020
Konzert für Bratsche und Klavier auf Schloss Ribbeck
Daniel Mögelin studierte an den Musikhochschulen in Berlin (HfM „Hanns Eisler“) und Rostock und schloss mit dem Diplom als Orchestermusiker... [...]
Bestellen
28.03.2020
Studenten der UdK Berlin stellen sich vor...
Am 28.03. öffnen sich die Havelländischen Musikfestspiele erneut dem Nachwuchs: Studenten der UdK Berlin stellen sich auf Schloss Nennhausen vor.... [...]
Bestellen
04.04.2020
Die Kunst des Klavierspielens I auf Schloss Rogäsen - "Beethoven im Havelland"
Roberto Issoglio begann seine musikalische Laufbahn in seiner Heimatstadt Turin (Italien), wo er bereits in jungen Jahren das Klavierspiel aufnahm.... [...]
Bestellen